Zur Person

Petra Liebe

viele Jahre war ich in der Wirtschaft in unterschiedlichen Funktionen tätig. Viele Personen sind mir begegnet, auf allen Hierarchiestufen. Einschneidende berufliche und private Ereignisse brachten mich  an den Punkt, die Dinge zu hinterfragen und schließlich die Perspektive zu wechseln; Denn in all‘ den Turbolenzen habe ich gelernt, mich auf mein „Bauchgefühl“ zu verlassen, dieses weiter zu entwickeln und zu schulen. Während dieser Zeit kam ich zur Kinesiologie. Die Begeisterung über die Möglichkeiten und Ergebnisse machten mich neugierig. Die Themen nahmen  mehr Raum ein und so gründete ich 2012 die Firma Quantum-Zeit für mich.  Ich übe selbst die pädagogische, psychologische und energetische Kinesiologie aus. Ich entdeckte mein Potenzial, mit Tieren in den Dialog gehen zu können und Ihre „Probleme“ direkt angehen zu können. Sollte ein Gespräch nicht ausreichend sein, so kann über die Tierkinesiologie sanft geholfen werden. Meine Methoden vermittle ich in Seminaren wie z.B. Tierkommunikation für Tierfreunde und Fachfortbildungen für Kinesiologen, Habitologie oder kinesiolgisches Feng-Shui an. Doch die Entwicklung  geht weiter. So kamen komplexere Themen hinzu: Menschen, Umgebung, alle zum Bezugssystem gehörenden Beziehungen.

Um also dauerhaft ein gesundes Arbeits- oder Wohnumfeld zu haben, ist eine Betrachtung sinnvoll. Störfelder können ausfindig gemacht und ausgeglichen werden.  Die Auswirkungen in Betrieben sind sogar messbar (Krankenstand, finanzielle Entwicklung usw.).
Hieraus entwickelte sich ein ganzheitliches Gesamtsystem: Die komplette Betrachtungsmöglichkeit energetischer Einheiten, wie z. B. Unternehmen. Ursachen für Störungen können gefunden und daher erkannt und behoben werden, auf neue, sanfte und sehr effektive Art.